Anwaltskanzlei Dr. Busch & Kollegen, Rechtsanw�lte

Neues aus der Rechtsprechung

Versicherungsrecht



 
 
Die Klägerin ist Versicherungsnehmerin einer Familienrechtsschutzversicherung. Gemeinsam mit Ihrem Mann erwarb sie zu Zwecken der Geldanlage für DM 50.000,-- einen Anteil einer Publikumskommanditgesellschaft..
 
 
 
Erklärt ein Versicherungsnehmer einer Hagelversicherung im Rahmen der jährlichen Meldefrist hinsichtlich seines Fruchtanbaus auf den im Rahmenversicherungsvertrag enthaltenen Flächen unter Verweis auf den Abschluß einer Hagelversicherung...
 
 
 
Eine Autofahrerin handelt grob fahrlässig, wenn sie sich nach dem Besuch eines Weinfests an das Steuer eines ihr bis dahin unbekannten, PS-starken Sportwagen setzt, um den betrunkenen Halter des Fahrzeuges nach Hause zu fahren...